• Beitrag veröffentlicht:16. März 2015
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

F2-Turnier mit Bambinis bei der TSG Hofherrnweiler

Nach dem Turniersieg in Dinkelsbühl durften unsere Bambinis am 01.03.2015, verstärkt mit F-Jugendspielern des jüngeren Jahrgangs, am stark besetzten F-Jugend-Turnier der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach teilnehmen. Da bei den Bambinis die meisten dem jüngeren Jahrgang angehören und unser Torjäger Loris kurzfristig krankheitsbedingt ausfiel, mußte man mit einer Lehrstunde für unsere Jungs rechnen. Der ein oder andere hatte dann auch zu viel Respekt vor den „großen“ Gegenspielern und konnte seine sonst gezeigte Leistung nicht abrufen.
Unter diesen Voraussetzungen müssen unsere Buben erstmal gelobt werden. Sie haben gekämpft und alles gegeben, vor allem wenn man bedenkt, daß wir mit 5 Bambinis an einem richtigen F-Jgd.-Turnier teilgenommen haben.
Nur gegen die beiden Top-Mannschaften TSG Hofherrnweiler-Unterrombach 1 -Turniersieger- und FC Normannia Gmünd mußte man sich deutlich mit 0 : 3 geschlagen geben. Andere Mannschaften haben gegen diese Gegner wesentlich höher verloren. In den anderen 3 Partien haben die Jungs super mitgehalten. Gegen Böbingen und Nattheim verlor man knapp mit 0 : 1 und gegen Essingen lautete das Ergebnis 1 : 1. Mit etwas mehr Erfahrung und auch Glück hätten wir diese Spiele durchaus auch gewinnen können.
Alles in Allem war es ein toller Auftritt der jungen Spieler, die damit wieder einmal an einem „richtigen“ Turnier mit Jugendtoren, Torspieler und Schiedsrichter teilnehmen durften. Für die Bambinis folgt nun die Vorbereitung auf die Ende April beginnenden Spieltage auf dem Feld.

Für den SVW spielten: Rene K. (Tor), Tom G., David G., Marvin R., Jens R., Noah R., Neo S., Noah B. (1 Tor) und Tim S.