• Beitrag veröffentlicht:31. März 2022
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

TV Echterdingen zu Gast in Waldhausen

Nach dem hochverdienten Auswärtssieg in Köngen trifft der SV Waldhausen zu Hause am Samstag um 15:30 Uhr auf den TV Echterdingen. Erleichtert waren die Spieler bei der Heimreise aus Köngen. Nach zwei Niederlagen in Folge, haben die Jungs aus Waldhausen vergangenen Sonntag die richtige Antwort gegeben.

Der Sieg hätte noch höher ausfallen können (müssen), alleine in der zweiten Halbzeit rettete dreimal das Aluminium für Köngen. Die Offensive spielte wie aus einem „Guss“ und kreirte zahlreiche Möglichkeiten. Wie bereits erwähnt, mit einer besseren Chanchen-Auswertung hätte der Sieg noch höher ausfallen können. Nun gilt es zu Hause gegen den TV Echterdingen Stand zu halten. Die Jungs aus Echterdingen kommen nach einem holprigen Start aus der Winterpause so langsam wieder in Fahrt. Zahlreiche Krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle waren der Grund hierfür. Am kommenden Samstag kann der Trainer von Echterdingen Guiseppe Iorfida vermutlich aus dem Vollen schöpfen. Vor allem mit ihrer starken Offensive, allen voran mit dem langjährigen Topstürmer der Landesliga Caglar Celiktas und Ex-Profi Rui Tiago, verfügen die Echterdinger über enorm viel Qualität. Ferner wird auch wieder Marvin Kuhn, welcher die Fäden im defensiven Mittelfeld zieht, wieder mit von der Partie sein.

Die letzten Partien gegen Echterdingen konnten alle von dem SV Waldhausen gewonnen werden. Im Hinspiel in Echterdingen ging man mit 1:0 als Sieger vom Platz. In dem Heimspiel am Samstag möchten die Jungs von Trainer Jens Rohsgoderer gerne wieder punkten. Wichtig hiebei wird sein, dass die Abwehr um Kapitän Dennis Wille wieder sehr konzentriert arbeitet und die Spielfreude aus dem letzten Spiel mitgenommen wird.

Auf euer Kommen freut sich der SVW!!!

Samstag 02.04.22 – Anpfiff 15:30 Uhr auf dem Sportplatz in Waldhausen