• Beitrag veröffentlicht:6. Februar 2017
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Bambini als F2 beim F-Jugend Turnier in Mögglingen

Bis ins Finale spielten sich die SVW-Bambinis beim F2 Turnier am 05.02.2017 in Mögglingen vor. Im ersten Spiel gegen TSV Dewangen kassierten die Jungs im Anschluss an einen Freistoss den 0:1 Gegentreffer, doch Hannes W. erzielte nach schöner Einzelleistung das 1:1. Gegen Mögglingen gewannen die Jungs nach einem Hand-Neunmeter (Hannes W.) verdient mit 1:0, somit war der Einzug in die Endrunde schon perfekt. Hier setzen sich die Jungs mit 1:0 gegen die TSG Hofherrnweiler durch. Hannes W. nutze ein Zuspiel von Henrik H. zum Siegtreffer. Tim K. und Henrik H. hatten einen höheren Sieg durchaus auf dem Fuß. Noah W. und David P. sorgten in der Devensive erneut souverän für ein Spiel ohne Gegentreffer.

Im entscheidenden Spiel gegen den TV Weiler kämpften sich unsere Jungs stark zurück, denn kurz vor Schluss erzielte Hannes W.  sehenswert noch den 1:1 Ausgleichstreffer. Somit musste ein Neun-Meterschießen den Einzug ins Finale entscheiden. Keeper Noah W. hielt gleich den ersten, doch Hannes W. scheiterte für den SVW. Danach trafen aber Henrik H., David P. und Tim K. allesamt entschlossen und gekonnt und nachdem Noah W. in Summe gleich drei gegnerische Neun-Meter entschärfte stand der umjubelte Finaleinzug durch ein 3:2 gegen den TV Weiler fest.

Hier war der Gegner erneut der TSV Dewangen. Unsere Jungs gaben nochmals alles schweiterten aber denkbar knapp mit 0:1. Trotzdem können die Jungs stolz auf das erreichte sein, denn ein 2.Platz als Bambini-Truppe bei einem F2 Turnier ist aller Ehren wert. Nach der ersten Enttäuschung nach dem Endspiel holten sich die Jungs das Lob der Gegner und Pokal dann bei der Siegerehrung ab.

20170205_122820

Dabei waren: Tim K. (1 Tor), Noah W., David P. (1 Tor), Hannes W. (4 Tore), Henrik H. (1Tor).