Bambini Turnier in Hüttlingen

  • Beitrag veröffentlicht:18. Februar 2013
  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Der Ball rollt wieder….

Nach einer längeren Spielpause und trainingsfreien Zeit, haben unsere Bambinis beim Hallenturnier des TSV Hüttlingen am Sonntag, den 17.02. die zweite Spielhälfte der Saison 2012/13 begonnen. In einem tollen Turnier, welches mit 2 Gruppen a 5 Mannschaften gespielt wurde, ohne das ein Turniersieger ermittelt wurde, spielten unsere Jungs ganz ohne Druck ein klasse Turnier. Mit dem TSV Essingen und der TSG Hofherrnweiler, 2 Mannschaften die wir von den bisherigen Turnieren und Spieltagen sehr gut kennen, und dem TSV Hüttlingen und TSV Adelmannsfelden gegen die wir bisher noch nie spielten, hatten wir eine tolle und interessante Gruppe.

Nach 2 torlosen Unentschieden gegen Essingen und Hüttlingen, folgte eine knappe 0:1 Niederlage gegen Hofherrnweiler. Angefeuert von den mitgereisten Fans „Bambini Ultras“ oder auch Mamas und Papas genannt, mobilisierten unsere Bambinis ihre letzten Kraftreserven und siegten verdient mit 2:0 im letzten Spiel gegen Adelmannsfelden, und konnten das Turnier glücklich und zufrieden beenden. Die erhaltenen Medaillen waren dann der Lohn für die Anstrengungen und den tollen Einsatz. Danke an alle Bambinis für die tollen Spiele und an die Eltern für die tolle Unterstützung .

Für den SV Waldhausen spielten:
Jannik Scheider (1x), Ben Siebert (1x), Elias Kraut, Manuel Richter,
Pascal Strauss, Thomas Weber und Rene Kuchler.