Am vergangenen Freitag standen sich unsere E 2 und Union Wasseralfingen 2 bei sommerlichen Temperaturen zum Spitzenspiel auf unserem Kunstrasenplatz gegenüber. Beide Mannschaften hatten ihre drei vorangegangenen Spiele klar gewonnen. Es begann vielversprechend für unser Team. Jens verwandelte bereits in der ersten Spielminute einen Freistoß aus dem Mittelfeld mit einer Bogenlampe zum vielumjubelten Führungstreffer. Danach wogte das Spiel hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Nach dem Ausgleich der Gäste bekam der SVW einen Neunmeter zugesprochen, den das Geburtstagskind Leon sicher zur 2:1 Pausenführung verwandelte.

Nach der Pause weiter ein abwechslungsreiches Spiel, wobei unsere Jungs die klareren Chancen hatten und auch einen weiteren Strafstoß verschossen. Die Union schaffte den Ausgleich und als alle schon mit einem gerechten Unentschieden rechneten, gelang den Gästen in der letzten Spielminute noch der glückliche Siegtreffer. Die Enttäuschung bei unseren Spielern war natürlich groß. Aber so ist eben Fußball und auch daraus kann unsere junge Mannschaft lernen. Am nächsten Freitag tritt die E 2 auswärts bei der ebenfalls spiel- und kampfstarken Truppe des SSV 2 an.

Gegen Union spielten: Leo E. (TS), Leon N. (1 Tor), Luca T., Julian G., Ilyas F., David G., Tim S., Neo S. und Jens R. (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation