Nach dem Erreichen der Zwischenrunde auf Verbandsebene schlug bei unserer E-Jugend die Erkältungswelle zu. Leo, Luca, Jens und Ilyas fielen deshalb für das Turnier in Mögglingen aus. Dazu noch David, der Geburtstag hatte. Damit reisten wir mit nur 6 Spielern an. Wir spielten in einer starken Gruppe gegen den SSV Aalen I 0:2 und gegen den TSV Böbingen 0:1. Im letzten Gruppenspiel gegen die SF Lorch I gelang unserem Team durch eine Energieleistung ein 2:0 Sieg, so daß wir nicht Gruppenletzter wurden. Im Spiel um Platz 5 ging es dann gegen die Union I aus Wasseralfingen. Lilly und die Jungs gaben nochmals alles und unterlagen durch ein umstrittenes Tor Sekunden vor der Schlußsirene mit 1:2. Schön war, daß sich auch die Spieler, die in der Halle nur wenig eingesetzt wurden im Verlauf des Turniers steigerten und zeigten, daß man sich auf sie verlassen kann.

Nächsten Samstag geht es zum Abschluß der Hallensaison nach Aalen. Gespielt wird bei einem überregional besetzten Turnier der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation