Die letzte und entscheidende Woche der Feldsaison wurde für unsere E-Jugend nochmals turbulent. Nachdem man dem Wunsch der Gäste auf Spielverlegung entgegengekommen war, mußte man am Mittwoch bei Schmuddelwetter gegen die D-Mädchen des TSV Essingen antreten. Wie vermutet wurde das „Mädchenteam“ der Essinger durch 4 Jungs verstärkt. Davon ließen sich „unsere Jungs“ und Lilly aber nicht beeindrucken und gewannen das Spiel souverän mit 14:1!

Dabei waren: Leo E. (TS), Leon N. (3 Tore), Tim S. (1), Jens R. (3), Julian G. (2), Neo S. (4), David G. und Lilly B.

Zum Abschluß kam es nun am Samstag in Westhausen gegen den dortigen TSV zum entscheidenden Spiel um den Staffelsieg. Beide Mannschaften waren bis dahin unbesiegt und Westhausen ließ zum Schluß durch deutliche Siege aufhorchen. Unser Team war durch die krankheitsbedingten Ausfälle von Luca und Julian geschwächt und mußte kurzfristig ohne Wechselspieler auskommen. Der Gegner war wie erwartet in der Offensive sehr stark und stellte den SVW vor einige Probleme. Unserer Führung folgte prompt der Ausgleichstreffer. Danach waren wir wieder überlegen und schossen bis zur Halbzeit eine 4:1-Führung heraus. Nach dem 2. Tor der Gastgeber kurz nach der Pause wurde es kurzzeitig nochmal eng, doch unsere Jungs ließen durch hohen kämpferischen Einsatz nichts mehr anbrennen. Endstand: 7:3 für unsere Farben. Beim Schlußpfiff war die Freude über den Staffelsieg natütlich groß. Alle freuen sich nun schon auf die Hallenrunde, wo sie als E 1 antreten. In Westhausen spielten: Leo E. (TS), Leon N., Tim S., Jens R. (1 Tor), David G. (2), Neo S. (1) und Ilyas F. (3).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation