Am vorletzten Sonntag trat unsere E 2 zum letzten Hallenturnier in Mögglingen an. Leo und Luca fehlten und im Tor wechselten sich Jens, Neo und Julian ab. Im ersten Spiel gegen den SSV Aalen zeigte unser Team eine schwache Leistung. Die Führung des SSV konnte Neo zwar noch ausgleichen, aber zum Schluß stand es am Ende verdientermaßen 1:3 für den SSV. Im zweiten Spiel gegen Mutlangen zunächst dasselbe Bild und der SVW lag schnell mit 0:2 zurück. Durch eine Energieleistung konnte letztlich doch noch mit 3:2 gewonnen werden. Im letzten Gruppenspiel zeigten unsere Jungs gegen den späteren Turniersieger Normannia Gmünd die beste Leistung im Turnier und waren der Führung mehrmals nahe. Es kam jedoch anders und die Normannia siegte mit 1:0. Im Spiel um Platz Fünf wurde dann Großdeinbach mit 2:1 besiegt.

Unsere E 2 freut sich nun auf die Feldrunde. Los geht es am Samstag um 10 Uhr auf unserem Kunstrasen gegen Unterkochen.

In Mögglingen waren dabei: Jens R., Ilyas F. (2 Tore), Neo S. (2), Leon N. (2), Tim S., Julian G. und David G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation