Text: Nach der erfolgreichen Feldrunde mit dem Sieg in der Qualistaffel startete unsere E 1 nun in die Hallensaison. Bei einem Vorbereitungsturnier in Abtsgmünd traten wir erstmals mit 2 Mannschaten an, so daß alle ausreichend Spielpraxis bekamen. von 9 Begegnungen konnten 8 gewonnen werden und nur das erste Spiel wurde von unserer „Zweiten“ nach 1:0 Führung kurz vor Schluß noch knapp mit 1:2 gegen Hofherrnweiler verloren.

Es spielten: Leo E. (TS), Julian G. (TS und Feld), David G. (TS und Feld), Ilyas F, Lilly B., Timo R., Leon N., Tim S., Jens R., Luca T. und Neo S.

Am 10.11. begann dann die offizielle Hallenrunde mit dem 1. Spieltag in Heidenheim. In unserer Gruppe spielen 10 Mannschaften jeder gegen jeden. Zunächst hatte unser Team 4 Spiele und gewann 3 davon deutlich und ohne Gegentor. Mit Spannung wurde der Vergleich mit Heidenheim II erwartet. Das Team von der Brenz war beste Mannschaft der Feldrunde mit 7 Siegen in 7 Spielen und einem Torverhältnis von sage und schreibe 147:2, was einem Schnitt von 21 Toren pro Spiel entspricht. Davon ließen sich unsere Jungs jedoch nicht beeindrucken und spielten munter mit. 1:1 stand es zum Schluß und der SVW hätte durchaus gewinnen können. So wurde ein Strafstoß vergeben und kurz vor Spielende eine klare Chance nicht genutzt. Am nächsten Samstag geht es mit den restlichen 5 Spielen der ersten Runde in Bolheim weiter.

Die Spiele im Einzelnen:
SVW – Herbrechtingen/Bolheim I             4:0
SVW – FC Heidenheim II                          1:1
SVW – TSG Nattheim III                           4:0
SVW – SV Mergelstetten II                       6:0

Für die E 1 waren im Einsatz: Neo S. (3 Tore), David G. (1), Tim S. (1), Jens R. (3), Leon N. (2), Luca T. (1) und Ilyas F. (4). Da Leo E. kurzfristig ausfiel wurde im Tor durchgewechselt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation