Am Freitag nach Weihnachten trat unsere E-Jugend beim überregional besetzten Turnier in Wasseralfingen an. Gegen ausschließlich hochkarätige Gegner des älteren Jahrgangs mußte unsere junge Truppe gehörig Lehrgeld zahlen. Dabei wurde der SVW teilweise auch unter Wert geschlagen. Oft fehlte bei eigenen Aktionen nur die letzte Konsequenz und Fehler im Defensivverhalten wurden eiskalt bestraft. Das Turnier war aber sehr lehrreich und bringt unsere Jungs sicher wieder einen Schritt weiter.

Die Ergebnisse:

SVW – 1. FC Heidenheim                1:3
SVW – SSV Reutlingen                    2:6
SVW – SSV Ulm 1846                      1:6
SVW – 1. FC Eislingen                     0:5

Dabei waren: Leo E. (TS), Jens R., Tim S., Leon N., David G., Luca T., Ilyas F. (3 Tore) und Neo S. (1).

Am Tag darauf spielten wir beim Nattheimer Hallenmasters, einem ebenfalls sehr gut besetzten Turnier. Auch in der großen Halle in Nattheim wurde mit Rundumbande gespielt, was doch an die Substanz der Spieler geht. Bei unseren Jungs merkte man auch, daß sie in der kleinen Waldhäuser Halle im Training natürlich anders spielen müssen, als in den großen Hallen. Hier haben andere Vereine sicher Vorteile. Aber es lief schon besser als am Vortag. In der Vorrunde wurde nur gegen den späteren Finalisten Neu-Ulm und im Halbfinale gegen den Turniersieger Heidenheim verloren. Im Spiel um Platz 3 führte der SVW schnell mit 2:0 und hatte reichlich Chancen zu weiteren Treffern. Kurz vor Spielende konnte der starke TV Neuler noch ausgleichen und siegte im Neunmeterschießen knapp mit 3:2.

Die Ergebnisse:
SVW – SG Heldenfingen/Heuchlingen    2:1
SVW – SG Auernheim-Neresheim          1:0
SVW – TSV Neu-Ulm                              0:2
SVW – TSG Nattheim II                         2:0
SVW – 1. FC Heidenheim                      0:3

SVW – TV Neuler                                   4:5 n.N.

In Nattheim waren dabei: David G. (TS), Jens R. (2 Tore), Tim S., Julian G., Luca T. (2), Neo S. und Ilyas F. (3). Bei 3 Schützen verwandelten ihren Neunmeter Tim und Jens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation