Nach dem schwachen Spiel gegen Ebnat hatten sich unsere Jungs gegen den TSV Hüttlingen einiges vorgenommen. Alle waren hochkonzentriert und das Kombinationsspiel lief wie am Schnürchen. Viele Tore waren gegen die überforderten Gäste die Folge. Bereits zur Halbzeit stand es 8:0 für unsere Farben und nach der Pause ging die Torejagd weiter. Am Ende stand mit 21:0 der bis jetzt höchste Sieg unserer E-Jugend fest. Am kommenden Freitag geht es zur TSG Hofherrnweiler/Unterrombach III. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr.

Es spielten: Julian G., TS und 2. Halbzeit FS (1 Tor), Jens R., FS und 2. Halbzeit TS, Leon N., Tim S. (1), David G. (2), Luca T. (6), Neo S. (6), Ilyas F. (4) und Timo R. (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation