Am vergangenen Samstag spielte unsere E-Jugend in Königsbronn in der Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft. Hier waren nun die 12 besten von 127 gestarteten Mannschaften am Start. Die ersten 3 konnten sich für die Spiele auf Verbandsebene qualifizieren, die am nächsten Wochenende stattfinden. Im ersten Spiel der Vorrunde trafen unsere Jungs gleich auf den Titelverteidiger SG Bettringen. Überraschend beherrschte der SVW den favorisierten Gegner und hätte höher als 1:0 in Führung gehen müssen. So reichte es letztlich nur zu einem 1:1. Trotzdem ein gelungener Start. Gegen die spiel- und kampfstarken Neulermer gelang ein hart umkämpfter 1:0 Sieg. Jetzt waren unsere Spieler in Fahrt und ließen im entscheidenden Spiel der TSG Abtsgmünd beim 3:0 keine Chance. Als Gruppenerster war man somit für die Zwischenrunde qualifiziert. Da warteten mit dem Favoriten FC Heidenheim und dem SV Mergelstetten zwei „Brocken“ auf den SVW. Nachdem der SVM gegen Heidenheim nur knapp mit 0:1 verloren hatte, wußte unsere Mannschaft was sie gegen Mergelstetten erwartet. In einem hochklassigen Fight trennte man sich gerecht 0:0. Nun mußte das Spiel gegen Heidenheim über die Platzierung in der Gruppe entscheiden. Unsere Jungs kämpften aufopferungsvoll und ließen gegen die spielerisch überlegenen Gäste nicht viel zu. Endstand 1:0 für Heidenheim. Dies bedeutete Sechsmeterschießen gegen Mergelstetten um den Einzug ins kleine Finale. Hier waren wir die Glücklicheren und der Jubel war jetzt schon groß. Es ging jetzt gegen die bis dahin überzeugende Mannschaft der Union Wasseralfingen um Platz 3 und den damit verbundenen Einzug in die nächste Runde auf WFV-Ebene. Hier zeigte der SVW sein bestes Spiel und ließ den Unionern beim 2:0 keine Chance. Es war geschaft. Der kleine SV Waldhausen war damit auch beste Mannschaft aus dem Raum Aalen. Das Endspiel gewann der FC Normannia Gmünd nach Sechsmeterschießen gegen den FC Heidenheim.

Es spielten: Leo E. (TS), Tim S., Leon N., David G., Neo S. (3 Tore), Jens R. (1), Luca T. (2) und Ilyas F. (1).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation