Fünf Sekunden fehlten unserer E 2 zum Turniersieg in Böbingen. Dann schoß Mögglingen den Ausgleich zum 1:1 in einem Endspiel, das der SVW vorher bereits hätte klar entscheiden müssen. Aber so ist Fußball! Die Jungs ließen die Köpfe hängen und unterlagen folgerichtig im Siebenmeterschießen. Trotzdem eine ordentliche Leistung bei diesem Turnier des jüngereren E-Jugendjahrgangs. Die vier Gruppenspiele wurden klar dominiert, doch im zweiten Spiel gegen Böbingen wollte einfach kein Tor gelingen und so stand es am Ende 0:0. Das erste Gegentor kassierte der SVW erst im letzten Gruppenspiel gegen Hussenhofen kurz vor Spielende. Zum letzten Hallenturnier fährt unsere E 2 am Sonntag, 4. März nach Mögglingen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SVW – FC Stern Mögglingen II            7:0
SVW – TSV Böbingen                           0:0
SVW – SG Bettringen                          4:0
SVW – SV Hussenhofen                      2:1
SVW – FC Stern Mögglingen               1:1 (2:4 im Siebenmeterschießen)

Es spielten: Leo E. (TS), Tim S. (1 Tor), Julian G., Jens R. (3), Timo R. (1), David G. (3) und Neo S. (6).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation