Die E 2 des SVW war am Wochenende doppelt im Einsatz. Am Samstag spielten unsere Jungs beim Turnier der DjK Wasseralfingen in der Talsporthalle. 7 Mannschaften traten im Modus jeder gegen jeder in einer Gruppe an. Durch relativ kurze Pausen zwischen den Spielen war dies sehr intensiv für alle Mannschaften. Die Spiele waren meist sehr ausgeglichen und der SVW konnte am Ende hinter dem FC Normannia Gmünd und der TSG Hofherrnweiler einen sehr guten 3. Platz belegen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
SVW – TSG Hofherrnweiler/Unterrombach  2:1
SVW – FC Normannia Gmünd                      3:4
SVW – SV Elchingen                                    1:0
SVW – Union Wasseralfingen                      5:0
SVW – SGM Dewangen/Fachsenfeld            1:3
SVW – TSV Essingen                                    2:2

Dabei waren: Jens R. (TS), Tim S. (1 Tor), Julian G. (1), Leon N. (2), Ilyas F. (2), Neo S. (6) und Luca T. (2).

 

Am Sonntag ging es dann zum Turnier des TV Lindach in der sehr schönen Heidehalle nach Mutlangen. Gespielt wurde um den EDEKA  Knauerhase Indoor Cup. Gegen die E 1 Mannschaften legten unsere Jungs los wie die Feuerwehr und lagen nach 3 Siegen klar auf Finalkurs. Auch nach einem torlosen Spiel danach war alles noch im „grünen Bereich“. Im letzten Gruppenspiel konnte der SVW nicht mehr zulegen und verspielte durch ein 0:2 sogar noch die Teilnahme am kleinen Finale. Letztlich war der 5. Platz bei 12 teilnehmenden Mannschaften aber ein gutes Ergebnis.

Die Resultate:
SVW – TV Lindach                        2:0
SVW – TSV Mutlangen                 2:1
SVW – SV Hussenhofen              4:1
SVW – SGM Großdeinbach/GD     0:0
SVW – TV Straßdorf                     0:2

Es spielten: Jens R. (TS), Tim S., Leon N. (1 Tor), David G., Neo S. (4), Ilyas F. (3) und Luca T.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation