Letzte Woche Dienstag spielte unsere E 1 in der 3. Runde des Bezirkspokals gegen die starken Heldenfinger. Unsere Jungs dominierten in der ersten Hälfte, waren aber vor dem Tor zu harmlos. So ging es durch einen umstrittenen Treffer mit 0:1 in die Pause. Nach dem Wechsel drängten unsere Gelbschwarzen auf den Ausgleich, der auch schnell fiel. Danach Chancen über Chancen, aber kein Tor. Anders die Gäste. Nach einer Ecke gingen sie erneut in Führung. Durch viele Wechsel und verletzungsbedingte Unterbrechungen brachte Heldenfingen den letztlich etwas glücklichen Sieg über die Zeit und steht in der nächsten Runde.

Am Freitag dann das nächste Punktspiel auswärts gegen Oberkochen/ Königsbronn. Das gleiche Bild wie im Pokal, doch diesmal konnte der SVW den 0:1 Pausenrückstand noch in einen verdienten 2:1 Sieg drehen.


Im Pokal spielten: David G. (TS), Tim S., Jens R., Leon N., Luca T., Ilyas F. (1 Tor), Julian G. und Gabriel D.
In Königsbronn waren dabei: Julian G. (TS), Tim S., Jens R., Leon N. (1 Tor), Ilyas F., David G. (1), Luca T., Timo R. und Lilly B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation