Letzte Woche Montag spielte unsere E-Jugend in der ersten Pokalrunde gegen die SG Dewangen/Fachsenfeld II. Es entwickelte sich eine einseitige Begegnung mit vielen Toren für den SVW. Gegen die unterlegenen Gäste hätte bei konsequenterer Spielweiese und Konzentration beim Torabschluß ein noch weit höheres Ergebnis erzielt werden können. So endete die Partie letztlich mit 17:3.

Es spielten: Julian (TS), Leo E. (3 Tore), Tim S. (1), Leon N., David G., Luca T. (5), Neo S. (3), Ilyas F. (4) und Timo R. (1).

Viel vorgenommen hatten sich die Waldhäuser Jungs für das Derby am vergangenen Freitag in Ebnat. Man merkte allen die Nervosität an und es entwickelte sich kein gutes Spiel. Trotzdem war unser Team in der ersten Halbzeit klar überlegen und führte zur Pause verdient mit 6:1. Völlig unerklärlich dann der Leistungsabfall in der 2. Hälfte, wobei wir uns den Spielstil von Ebnat aufzwingen ließen. Durch einen weiteren Strafstoß und 2 Eigentore kam Ebnat ran und der SVW konnte trotz klarer Chancen nur noch einen Treffer erzielen. Durch einen Weitschuß der Ebnater wurde es nochmal eng, doch blieb es letztlich beim 7:5 Sieg für unsere Farben. Am kommenden Freitag gegen Hüttlingen muß eine deutliche Leistungssteigerung her um erfolgreich zu sein.

In Ebnat waren dabei: Leo E. (TS), Leon N., Tim S., Jens R. (1 Tor), Ilyas F. (1), Luca T. (2), Neo S., Julian G. (2), Daviid G. und Lilly B. Auch Ebnat unterlief ein Eigentor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Spamschutz *

Post Navigation